Hast du Fragen an dein Haustier?

Möchtest du gerne wissen, warum deine Katze plötzlich deine anderen tierischen Mitbewohner attackiert? Interessierst du dich für die unbekannte Vergangenheit deines neuen Hundes aus dem Ausland?  Ist dein verstorbenes Pferd gut auf der anderen Seite angekommen?

Mit Hilfe eines telepathischen Tiergespräches kann ich dir bei diesen Fragen helfen. Bei einer  Tierkommunikation diene ich als „Dolmetscherin“ der Tiere. Das funktioniert bei lebenden sowie bei verstorbenen Tieren. Für eine Tierkommunikation benötige ich ein Foto, Alter und Name des Tieres. Dabei hast du 10 Fragen frei. Du erhälst dann ein schriftliches Protokoll per Mail.

Dein Tier sendet mir über die telepathische Tierkommunikation bewusst Gefühle, Worte, Körperbefindlichkeiten und Bilder. Viele Tiere sind sehr weise und wissen oft genau, was ihr Besitzer braucht.

Zusätzlich zu deinen 10 Fragen lasse ich mir von deinem Tier ein typisches Erkennungszeichen zeigen und beschreibe den Charakter deines Tieres. So kannst du erkennen, dass ich tatsächlich mit deinem Tier gesprochen habe.

Wichtig: Ich stelle keine Diagnosen und ein Tiergespräch ersetzt keinesfalls eine tierärztliche Untersuchung bei sämtlichen Beschwerden.